Sheik Yerbouti

Sheik Yerbouti wird aktuell vom einzigen und letzten verbliebenen Gründungsmitglied Andreas Mertens vertreten.

Zur Geschichte

Sheik Yerbouti wurde 1992 gegründet. 

Die Gründungsmitglieder waren:

jürgen nick: drums
andy mertens: bass
stephan werthes: sax, vocals
Fips Schneiss: guitar, vocals
kai rotfuchs: guitar, vocals
thomas jung: keyboard, vocals
harry noll: vocals

Nach dem Ausstieg von Fips an der Gitarre kam Georg Rademacher an der Gitarre zur Band.

Nach dem Ausstieg von Kai Rothfuchs an der Gitarre kam Jörg Heuser in die Band.

Stephan Wertes am Saxophon hat die Band verlassen und wurde nicht ersetzt

Nach dem Aussteig von Jürgen Nick an den Drums kam Stephan Faust in die Band

Nach dem Ausstieg von Stephan Faust an den Drums kam Marco Steffen in die Band

Nach dem Ausstieg von Marco Steffen kam Thomas Rath in die Band.

Nach dem Ausstieg von Thomas Rath kam Christian Majdecki an den Drums in die Band.

Im Jahr 2011 haben Harry Sebel, Georg Rademacher und Thomas Jung auf eigenen Wunsch hin die Band Sheik Yerbouti verlassen.

Christian Majdecki, Jörg Heuser und Andreas Mertens haben die Band weiter geführt und mit neuen exzellenten Musikern besetzt. In dieser großen Besetzung nennt sich Sheik Yerbouti dann:

the Grand Sheik Yerbouti, kurz die Grandsheiks

 

Top